19

Thursday, April

Sportpark Freilassing: Größte Outdoor Trainingsanlage Europas
 /  / Sportpark Freilassing: Größte Outdoor Trainingsanlage Europas
Sportpark Freilassing:  Größte Outdoor Trainingsanlage Europas

Sportpark Freilassing: Größte Outdoor Trainingsanlage Europas

Anzeige

Im Juni letzten Jahres eröffnete der Sportpark Freilassing seine neuen Outdoor-Park. Auf einer Flächen von insgesamt 3.000 m² befinden sich drei separate Flächen mit knapp 40 Geräten sowie eine eigene Kursfläche. Mit insgesamt 1.050 m² Trainingsfläche ist der Outdoor-Park derzeit die größte Anlage ihrer Art in Deutschland.

 

Ob Calisthenics, Street-Workout oder Bootcamp – der Outdoor-Park im Sportpark Freilassing lässt in Sachen Training keine Wünsche offen. Die knapp 40 Geräte sind aufgrund des hochwertigen Materials sehr belastbar und die spezielle Legierung fördert den richtigen Halt bei den Übungen. Darüber hinaus besteht der Fallschutz aus einer zweilagigen, wasserdurchlässigen Granulatschicht und sorgt so für die maximale Dämpfung.

 

Das Konzept der Anlage sieht ein generationenübergreifendes Training vor, sodass sich jede Altersgruppe im Outdoor-Park fit und leistungsfähig halten kann. Jung und Alt sollen sich gegenseitig beim Training unterstützen und motivieren. Ob Anfänger oder Wettkampfsportler, jeder kann den Outdoor-Park für sein Training individuell nutzen. Die Mitglieder des Sportparks werden von den kompetenten Trainerinnen und Trainern in die Geräte eingeschult. 

 

Abgerundet wird das Konzept durch das Training von Personen mit körperlicher Einschränkung. Eine separate Trainingsfläche mit speziell konzipierten Geräten und dem entsprechenden Zugang bietet auch Rollstuhlfahrern die Möglichkeit eines anspruchsvollen Workouts. Mit dem neuen Outdoor-Park wird Mitgliedern das Training im Freien ermöglicht und ein Anreiz geschaffen, auch in der warmen Jahreszeit den ganzen Körper zu trainieren. Nichtmitglieder haben in Form eines Einzeleintritts oder einer 10er-Karte die Möglichkeit, Zugang zum Outdoor-Park zu erlangen. 

 

Die umfangreichen Möglichkeiten, ein sportartspezifisches Training durchzuführen, sind für Vereine eine optimale Trainingsergänzung. Vor allem Agility und Mobility Training fördern die Leistungsfähigkeit der Spieler nachhaltig. Der Sportpark bietet Vereinen einen kostengünstigen Schnupperkurs inklusive Fachübungsleiter, um den Outdoor-Park näher kennenzulernen. 

 

Auch für Unternehmen bietet sich mit der großzügigen Trainingslandschaft ein unvergessliches Erlebnis in der Gruppe. Mit speziell ausgebildeten Trainern wird ein individuelles Training mit Eventcharakter erstellt. Solche Trainings können auch für die Bereiche Führungskräfteentwicklung und Teambuilding eingesetzt werden. Aber Vorsicht – es besteht Suchtgefahr!

 

Für ausführliche Informationen steht Ihnen Sportparkleiter Michael Gillitz gerne zur Verfügung.

 

Kontakt und Informationen:

Sportpark Freilassing | Zollhäuslstraße 5 | 83395 Freilassing | Tel.: +49 8654 62093 | www.sportpark.com

Share This Story
Related posts