22

Friday, June

Intuition: Autorin Pia Stein im Interview
 /  / Intuition: Autorin Pia Stein im Interview
Intuition: Autorin Pia Stein im Interview

Intuition: Autorin Pia Stein im Interview

Die Freilassinger Autorin hat uns mit ihrem zweiten Buch „Intuition“ sofort in ihren Bann gezogen. Ehrlich, ausdrucksstark und kraftvoll kämpft sich die Protagonistin Isabella Sauer durch die vielen Herausforderungen, mit denen sie sich nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Familie konfrontiert sieht. Wir wollten mehr über die eindrucksvolle Autorin Pia Stein erfahren und haben sie zum Interview getroffen.

 

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Ich denke übers Lesen, denn wer gerne liest, kann auch schreiben. Schon in frühester Jugend begann ich Tagebücher zu schreiben. So habe ich damals meine Probleme bearbeitet und auch bewältigt. Ich fand schnell heraus, dass es mir gut tat die negativen Ereignisse des Tages am Abend ins Positive umzuschreiben – das half mir über Vieles hinweg. Das kann ich auch heute noch Jedem wärmstens empfehlen. Dass ich tatsächlich einmal ein Buch schreiben werde, daran habe ich nicht wirklich gedacht. 

 

Woher stammt die Idee zu „Intuition“? 

Das kann ich Ihnen nicht genau sagen. Ich gehe mit offenen Augen und Ohren durch die Welt. Hier höre ich dies, und dort höre ich jenes. Oft denke ich, genau das wäre es wert aufgeschrieben zu werden. So kommt dann eins zum anderen, und irgendwann fügt sich wieder eine Geschichte zusammen.

 

Worin lag die Herausforderung beim Schreiben dieses Romans?

Die richtige Dosis Gefühl mit hineinzubringen. Der Kampf meiner Protagonistin sollte ja dem Leser Mut machen, selbst auch alle Situationen im Leben, und seien diese noch so schlimm, meistern zu können.

 

Beim Lesen von „Intuition“ wird man bereits auf den ersten Seiten gepackt und befindet sich mitten in der Geschichte – ein ganz „echtes und ehrliches“ Leseerlebnis mit vielen allgegenwärtigen Emotionen. Wieviel von Ihnen ganz persönlich steckt in der Protagonistin Isabella Sauer?

Ach, ich denke eine ganze Menge. Ich glaube sagen zu können, dass ich selbst ein sehr emotionaler Mensch und trotzdem eine sehr starke Persönlichkeit bin. Aufgeben gibt es bei mir nicht. Einmal angefangen, wird das auch durchgezogen. Auch bin ich, wie meine Protagonistin Isabella Sauer ein starkes Muttertier. Wenn jemand meiner Tochter oder meiner Enkelin, sagen wir mal zu nahe käme, dann würde ich meinem Sternzeichen gerecht zum Löwen werden, und eine Löwin spaßt bekanntlich nicht, wenn es um ihre Jungen geht. Und natürlich bin ich selbst in meinem Leben schon ins Straucheln gekommen, bin auch schon auf die Nase gefallen, wer nicht? Aber ich hätte mir nie erlaubt liegenzubleiben. Frei nach dem Motto: Aufstehen, abschütteln, weitermachen. 

 

Haben Sie noch weitere Bücher geplant? Worauf dürfen wir uns in Zukunft freuen?

Oh, ja. Ich habe noch so viele Geschichten im Kopf, die ich alle gerne aufschreiben möchte. Zurzeit schreibe ich an einem weiteren Roman und versuche mich gleichzeitig an einem bayerischen Krimi. Ich weiß noch nicht, was eher fertig wird.

 

Welchen Tipp würde Isabella Sauer unseren Lesern mit auf den Weg geben?

Ich denke, die Botschaft wäre, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen und dass man mit Hilfe seiner eigenen Intuition alles erreichen kann. Wenn man dann auch noch gute Freunde zur Seite stehen hat, kann man sich aus jeder noch so aussichtslosen Situation retten. 

 

Erhältlich ist „Intuition“ bei vielen Freilassinger Partnern – eine detaillierte Auflistung finden Sie unter www.pia-stein.de – sowie online über www.amazon.de

Related posts