11

Monday, December

Was kommt in den Koffer? Reiseplanung
 /  / Was kommt in den Koffer? Reiseplanung
Was kommt in den Koffer? Reiseplanung

Was kommt in den Koffer? Reiseplanung

 

Bilder: Jacob Lund, sebra – stock.adobe.com | Text: Nina Harner

Der Urlaub rückt näher – dabei sollte auch die dringend notwendige Reise-Checkliste nicht fehlen. Denn abhängig vom Reiseziel und den dortigen Vorhaben sind auch administrative Dinge wichtige Punkte auf der To-Do-Liste. Damit einem unbeschwerten Urlaub nichts mehr im Wege steht, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte auf der Pack- und Reiseliste zusammengefasst.

.

Ob Urlaub mit den Kindern auf Mallorca, Wandern mit den Liebsten in den Alpen, Backpacking in Thailand oder eine Städtereise mit Freunden, die Reisevorbereitungen sind meist mit viel Geduld und vor allem Zeit verbunden. Um Zeit zu sparen und um gut vorbereitet zu sein, sollten Sie vorab am besten eine Checkliste erstellen, sodass im später auftretenden Reisetrubel dann bestimmt auch nichts vergessen wird.

.

Überprüfen Sie vor allem anderen die Gültigkeit Ihres Reisepasses oder auch Personalausweises. Ist dieser bereits abgelaufen, müssen Sie ihn bei der zuständigen Behörde neu beantragen, was meist einige Zeit in Anspruch nimmt. Haustierbesitzer sollten sich früh genug um die Unterbringung Ihrer Lieblinge kümmern, denn ob im Tierhotel oder auch bei Freunden, damit Sie Ihren Urlaub genießen können, ist ein gutes zwischenzeitliches Zuhause für Ihre tierischen Lieblinge eine wichtige Voraussetzung.

.

Neben dem Reisepass gibt es noch weitere wichtige Dokumente und Utensilien, die Sie auf keinen Fall vergessen sollten. Dazu zählen die Polizze der Auslandskrankenversicherung (sie ist vor allem außerhalb der EU wichtig) sowie alle notwendigen Reisedokumente, Kreditkarte, Handy mit Ladekabel und die wohldurchdachte Reiseapotheke. Alles andere lässt sich bestimmt vor Ort kaufen.

.

Der Inhalt Ihres Koffers ist vor allem von Ihrer Reiseplanung abhängig:

.

Sommerurlaub am Strand

Haben Sie einen gemütlichen Urlaub am Strand mit einigen Shoppingtouren geplant, sollten Sonnencreme mit ausreichendem Lichtschutzfaktor sowie eine stylische Kopfbedeckung eingepackt werden. Bei Sightseeingtouren, aber auch für ausgiebige Erkundungstouren, sind Blasenpflaster ein unumgänglicher Punkt auf der Checkliste, um etwaige schmerzliche Dramen zu vermeiden. In südlichen Ländern gehört auch ein qualitativ hochwertiges Mückenspray zur Standardausrüstung.

.

Städtereisen

Das A und O für Städtereisen sind gemütliche Schuhe, denn wer will schon die schönsten Städte dieser Welt mit schmerzverzerrtem Gesicht entdecken oder gar auf halber Strecke zurück zum Hotel müssen und das ausgerechnet aufgrund falscher Schuhe. Neben den Schuhe dürfen auch ein Reiseführer oder ein Stadtplan nicht fehlen. Sicherlich können Sie sich auch Wege erfragen, doch wer gut vorbereitet startet, dem fällt es bestimmt leichter, seine Zielorte ohne große Umwege zu erreichen. In Zeiten von Handy und Co. bieten Ihnen unterschiedlichste Anbieter viele Möglichkeiten – nutzen Sie sie. Packen Sie auch ein passendes Ausgeh-Outfit ein, um auch für rauschende Partynächte oder einen schicken Restaurantbesuch bestens gekleidet zu sein.

.

Reisen mit Kindern

Wer mit Kindern reist, sollte unbedingt ein gut geschnürtes Paket an Spielsachen mitnehmen, denn wird den Kleinen erst einmal langweilig, haben die Eltern meist nicht mehr viel zu lachen. Auch das Ausflugsprogramm an sich sollten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Kinder abstimmen. Auch in Sachen Reiseapotheke empfiehlt es sich, vorab die nötigen Informationen einzuholen und sich in einer Apotheke Ihres Vertrauens beraten zu lassen.

Share This Story
Related posts